2019 · Liebe und Reisen

REISEZEIT

Reisen - Schottlandaufhänger

Reisen ist nichts, worin man gut ist. Es ist etwas, was man macht – Gayle Forman

Und wir machen es mit Leidenschaft und Herz. Morgen geht es nach Schottland und ich möchte mit euch dann in den nächsten vierzehn Tagen ein paar Highlights teilen. Möchte euch teilhaben lassen an dem, was mir Kraft und unvergessliche Erinnerungen schenkt, einfach an dem, was mein Herz erfüllt. Die Welt sehen. Punkt.

In Schottland, mit dem Start- und Endpunkt in Edinburgh, werden wir nun eine Rundreise gegen den Uhrzeigersinn unternehmen. Jeden Tag etwas anderes, jeden Tag neue Eindrücke von Land und Leuten. Wanderungen, Burgen, Essen und Menschen. Einfach on the road sein und atmen. Tief ein- und ausatmen.

Gibt euch das Reisen auch so viel wie mir, trotz und wegen eurer Krankheit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s