2019 · Gäste und Öffentlichkeit · Geschichte und Leben · Kopf und Herz

Beutel-Bilder, sie sind überall …

... und das zu Recht. Es ist mutig und wichtig, seinen Beutel immer wieder zu zeigen. Und so ein Beutel ist keine Abscheulichkeit, die Bilder sind echt, ausdrucksstark und schön. Ich selbst zeige seit zwei Jahren über meinen Blog meinen Beutel, meine Narben und Ru. Für mich jedoch, und deswegen schreibe ich diese Zeilen, ist… Weiterlesen Beutel-Bilder, sie sind überall …

2019 · Geschichte und Leben

Die etwas andere Wie-wir-uns-kennengelernt-haben-Geschichte

Dieser Beitrag ist wohl das fehlende Puzzle-Stück zu meiner bisherigen Geschichte. Denn man weiß, dass ich Morbus Crohn habe und auch, dass ich Stoma-Trägerin bin... aber nicht wirklich, warum. Als ich 2008 an Morbus Crohn erkrankte, machte ich mir keine Gedanken über ein Stoma. Ich wusste nicht mal, was das ist und ich kannte auch… Weiterlesen Die etwas andere Wie-wir-uns-kennengelernt-haben-Geschichte

2018 · Gäste und Öffentlichkeit · Geschichte und Leben

Foto-Shooting

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte und deswegen werde ich hier auch nicht viele Worte verlieren. Ich wollte schon eine ganze Weile ein Foto-Shooting machen, bei dem meine Narben und der Beutel zwar Anteil aber nicht Hauptbestandteil waren. Meine Idee war, unterschiedliche Seiten meines Lebens bzw. eines Lebens mit Crohn und dem Handicap Stoma… Weiterlesen Foto-Shooting

2018 · Geschichte und Leben

Risiko HERNIE

Vor jeder Operation werfen die Ärzte im Aufklärungsgespräch mit Risiken um sich. Dabei frage ich schon immer viel nach, lasse mir Sachverhalte sogar aufmalen und Wahrscheinlichkeiten abschätzen. Vor drei Jahren wurden mir Bauchdeckenbrüche, auch als Hernien bezeichnet, eher beiläufig unter anderen Risiken einer Stoma-Anlage genannt. Per Definition ist eine Hernie der Durchtritt von Baucheingeweiden durch… Weiterlesen Risiko HERNIE

2018 · Geschichte und Leben

UPDATE zu „Ich – ein chronisch kranker Arbeitnehmer“

Im April veröffentlichte ich einen Beitrag zu meinen Erfahrungen in Arbeitswelt mit Krankheit, kurz bevor ich eine neue Stelle angetreten habe. Nun sind exakt zwei Monate vergangen, weshalb ich heute ein kleines Update zur neuen Arbeit abgeben möchte. Ich – ein chronisch kranker Arbeitnehmer Ich hatte meinen Beitrag abgeschlossen mit den Worten: noch nie hatte ich… Weiterlesen UPDATE zu „Ich – ein chronisch kranker Arbeitnehmer“