2019 · Kopf und Herz

Erwachsen werden

Erwachsen werden ist ein Prozess, den ich überhaupt nicht in einen Moment zu quetschen vermag. Ich finde, dass Erwachsen sein auch ziemlich komplex ist, kann das Erwachsen werden wohl kaum innerhalb einer Sekunde geschehen. Deswegen verbinde ich persönlich mit dem Werden und mit dem Reifeprozess ganze drei Ereignisse. Erwachsen werden bedeutet, das Kind ein Stück… Weiterlesen Erwachsen werden

2019 · Kopf und Herz

Lila’s Worte zum Donnerstag – 1

Wenn der chronische Kranke sich Gedanken über anderer Leute Gesundheit macht  Dieses Bild zeigt unseren kleinen Vorgarten im letzten Frühjahr. Im Vordergrund sieht man die frischen Knospen einer Heidelbeere. Sie war ein Geschenk. Die Knospen sind ein Zeichen für den Neuanfang, für den Beginn eines neuen Abschnitts. Ich hatte immer ein Auge auf die Pflanze… Weiterlesen Lila’s Worte zum Donnerstag – 1

2018 · Kopf und Herz

„Du wirst ja nie wieder frei sein im Kopf“…

... und warum es einen Unterschied macht, ob man sich über seine Krankheit definiert oder stattdessen lernt, sich mit seiner Krankheit zu identifizieren. Im ersten Moment mag das einen üblen Beigeschmack haben, als würde ich nur an die Krankheit denken oder ihr zu viel Aufmerksamkeit schenken. Genau wegen diesem ersten Eindruck möchte ich mich gedanklich… Weiterlesen „Du wirst ja nie wieder frei sein im Kopf“…

2017 · Kopf und Herz

Die Löffelliste als persönlicher Ansporn

Der Begriff Löffelliste entspricht dem englischen Begriff bucket list. Angelehnt an die Redewendung „den Löffel abgeben“ bezeichnet er eine Auflistung von Dingen, die man vor dem Tod erreichen möchte. Eine Zeit lang war dieser Begriff in aller Munde, es gibt Internetseiten und Ratgeber in Form von Büchern. Was manche Menschen vergessen, ist, dass es sich… Weiterlesen Die Löffelliste als persönlicher Ansporn