Kopf und Herz - Thoughts and Feelings

Foto-Shooting

Collage1

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte und deswegen werde ich hier auch nicht viele Worte verlieren. Ich wollte schon eine ganze Weile ein Foto-Shooting machen, bei dem meine Narben und der Beutel zwar Anteil aber nicht Hauptbestandteil waren. Meine Idee war, unterschiedliche Seiten meines Lebens bzw. eines Lebens mit Crohn und dem Handicap Stoma darzustellen. Jedes dieser Bilder verkörpert eine andere Seite, ein anderes Gefühl. Das Ergebnis empfinde ich als sehr gelungen und es erfüllt mich ein wenig mit Stolz, da ich mich eigentlich nicht als fotogen einschätze. Danke an Andrea aus Balingen, die mich in Ihrem Studio (www.andrea-photography.com) willkommen geheißen hat und dieses Projekt real hat werden lassen. Letztens stolpert ich noch über einen Spruch auf Facebook, der mich zum Schmunzeln gebracht hat und gerade jetzt sehr gut passt:

Du findest, dass ich gar nicht krank aussehe? Wäre ja auch noch blöder,
wenn ich zu meiner chronischen Erkrankung noch scheiße aussehen würde!

In diesem Sinne, hier nun ein paar Bilder aus diesem Shooting!

IMG_4091Wut / Schmerz / Rebellion

IMG_4013Kampfgeist / Stärke / Fokus

IMG_4247Positivität / Wunder / Glaube

IMG_4061Traurigkeit / Verzweiflung / Einsamkeit

IMG_3976Leichtigkeit / Freiheit / Bewegung

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s