HERZENSPROJEKT – HINFALLEN IST OKAY, LIEGEN BLEIBEN NICHT

Was passierte bisher? Klickt hier

Ich schaue meinem Baby beim Schlafen zu. Sie atmet ruhig, träumt friedlich und duftet nach bedingungsloser Liebe. Ich nehme ihre Hand und schließe meine Augen, wissend, dass ich ganz besonders für dieses kleine Wunder mein Bestes versuchen muss. Ich möchte sie stolz machen und ihr zeigen, dass Aufgeben keine Option im Leben ist.

Ich musste – schon zum zweiten Mal wegen dieser OP – Familie und Freunden mitteilen, dass nichts stattfindet. Der nächste Termin bleibt geheim. Nun tue ich allen nur leid. Organisatorisch ist bereits alles wieder auf normal zurückgefahren – schon zum zweiten Mal wegen dieser OP. Aber die Kita und die Arbeitgeber sind „on hold“, irgendwas zu planen wäre eine Illusion. Das körperliche Leiden geht weiter, die seelische Belastung auch. Nun kommt die Enttäuschung dazu, die Anspannung, die Ungewissheit und die Traurigkeit. Ich weine immer wieder, starre ins Leere. Es tut weh, auch wenn man es mir nicht ansieht. Ich sehe keinen Sinn darin, darüber zu sprechen. Es ist wie es ist und meine Tasche wartet – bis auf Klamotten gepackt – auf den dritten Versuch. Ich kann nur hoffe, dass es rechtzeitig passiert… denn mein Chirurg geht sehr bald in Rente. Obwohl ich mich ständig frage, für was zur Hölle das jetzt wieder gut sein sollte, muss mein Leben weitergehen. Und damit es gut weitergeht, muss ich mir drei Fragen stellen: was kann ich mir jetzt Gutes tun, was macht mir jetzt richtig Spaß und was wäre jetzt im Moment sehr sinnvoll, wenn ich es erledige. Hinfallen ist okay, liegen bleiben aber nicht. Angefangen habe ich heute mit neuer Frisur …

… und dann? Was passiert dann? Klickt hier

PASSION PROJECT – FALLING IS OKAY, STAYING DOWN IS NOT

I look at my baby, sleeping next to me. She breaths calmly, dreams a sweet dream and smells like unconditional love. I take her hand and close my eyes, knowing that I have to try my very best every day and especially for her. I want to make her proud and I want to show her that giving up is no option.

For the second time regarding the same procedure ahead I had to tell family and friends it was not going to happen. The next surgery date will therefore be kept a secret. I am simply pitied by everyone. Also for the second time regarding the same procedure ahead I had reorganize back to normal. But Kindergarten and our employers are „on hold“, planning now seems like some kind of illusion. The physical suffering continues, the mental strain does as well. Currently added are dissappointent, the great unknown and sadness. It hurts even though I don’t look like it. It doesn’t make sense to me talking this over and over so I simply don’t. Talking doesn’t change the situation and my bag, complete without clothes, awaits the third try. I just hope it will happe in time since my surgeon will retire soon. Even though I ask myself continuously, what the hell this is suppossed to be good for, I know my life needs to resume. In order to truely live life I need to ask myself three questions: what is it that I would simply enjoy right now, what would be very beneficial for my well-being at this point and what would make sense if I check it off my todo list. Falling is okay, staying down is not. Starting today with a new hair cut …

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: