Warum – Why

IMG_4073

Mein Spitzname lautet seit fast zwei Jahrzehnten Lila. Erst einige Jahre nach meiner Diagnose 2008 mit Morbus Crohn fiel mir auf, dass die lila Schleife u.a. für meine Krankheit und die entsprechende Aufklärungsarbeit steht. 2017 habe ich diesen Hintergrund als Idee für meinen Blog genutzt – für einen Blog, der über Jahre hinweg viele Aspekte eines Lebens mit Crohn und Stoma aufzeigen soll. Ich schreibe diesen unabhängig von sozialen Medien wie Facebook und Instagram, auch wenn ich diese Kanäle zusätzlich benutze. Grund dafür ist die bisher noch nicht ausreichend angekommene Aufklärung in Deutschland, die gerade jungen und ambitionierten Menschen im Weg steht. Ich bin einer dieser Menschen. Ein aktives und erfülltes Leben mit Crohn und Stoma ist kein Widerspruch, dafür möchte ich mich aussprechen. DasLilaElement ist Teil meines Lebens und ich liebe mein Leben sehr, denn es ist neben Crohn und Stoma auch voller schöner und unglaublicher Momente. Ich bin dankbar für alle Erfahrungen, die ich machen darf, da ich weiß, dass ich durch die natürliche Selektion gewiss nicht mehr leben würde. Ich möchte meine Lebenslust weitergeben, Betroffenen Mut machen und Angehörigen Einsichten ermöglichen. Dabei berichte ich von unserer Leidenschaft, dem Bereisen der Welt, aber auch vom Alltag eines chronisch Kranken, der nach außen hin gesund wirkt. Ich lasse andere an vielen Aspekten meines Lebens teilhaben, an Gefühlschaos, Verzweiflung oder Glücksmomenten – denn keiner von uns ist damit allein. Ich möchte zeigen, welche Denkansätze, Tricks und Informationen mir helfen, besser klarzukommen und auch voranzukommen. Werde dein größter Fürsprecher und Befürworter, weil du es kannst!

My nickname has been Lila for almost two decades. Just a few years after my diagnostic with Crohn’s in 2008 I noticed that the lila (meaning: purple) ribbon represented i.a. my disease and raising the corresponding awareness. In 2017, I used this background information as I named my blog – a blog that will disclose many aspects of a life with Crohn’s and ostomy over the years. I am writing this blog independent of social media as Facebook or Instagram even though I am using those channels. The reason for this is simple: There are not enough easily accessible blogs like this raising awareness and helping educating people in Germany. Raising awareness about young and ambitious people with IBD and ostomies, just like me. An active and fulfilled life is not inconsistent with both of those things and I am proof. DasLilaElement (meaning: the purple element) is part of my life and I love this life very much because besides my Crohn’s and my ostomy Ru it is also full of beautiful and amazing moments. I am thankful for all the experiences I am able to gain since natural selection would have sorted me out years ago. My goals are 1) passing on my lust for life 2) encouraging other people concerned and 3) also giving insight for affiliates, friends and family. I like writing about our travel passion that are special times throughout the year but also about the daily life of someone with an invisible chronic disease. Read about many aspects of this life with all the mixed feelings, despair or happiness and everything in between – because no one is ever alone. I want to show you which approaches, tricks and information actually help me to cope and move forward. Become your biggest advocate and supporter because you can!