Motivation

IMG_4073

Ich heiße Elisa – seit fast zwanzig Jahren höre ich auch auf meinen Spitznamen Lila. Ein paar Jahre nach meiner Erstdiagnose im Jahr 2008 mit Morbus Crohn fiel mir auf, dass die lila Schleife unter anderem für Morbus Crohn und das Bewusstsein um ein Leben mit dieser Erkrankung steht. Noch mal ein paar Jahre später übernahm ich diesen Grundgedanken als Idee zur Namensgebung meines kleinen Blogs. Ich schreibe diesen, weil ich finde, dass es in Deutschland an Offenheit und Erfahrungsaustausch fehlt. Diese Barrieren z.B. im Denken der Leute hat besonders viel Einfluss auf die Menschen, die sich durch die Krankheit des Lebens beraubt fühlen, die noch jung sind oder noch viel vorhaben. Ich bin einer dieser Menschen. DasLilaElement ist Teil meines Lebens und handelt von körperlicher sowie seelischer Gesundheit. Trotz Morbus Crohn und Stoma auf Lebenszeit ist mein Leben unglaublich schön und voller Erfahrungen, die ich teilen kann. Meiner Lieblingsbeschäftigung gehe ich weiterhin von Herzen gern und doch manchmal unter erschwerten Umständen nach. Ich reise für mein Leben gern. Für ein aktives und erfülltes Leben möchte ich Aufklärung betreiben, Offenheit zeigen und Mut machen. Werde ich mir hin und wieder bewusst, dass ich durch natürliche Selektion bereits längst aussortiert worden wäre, schätze und liebe es sehr, mein Leben.  Die Geburtsstunde für all diese Zeilen war der Moment, als ich mich bewusst für Ru auf Lebenszeit entschied. Ich hatte in dieser Zeit versucht, so viel Input wie möglich zu sammeln – noch mehr als sonst – um diese Entscheidung so überlegt wie nur möglich zu treffen. Das Internet macht uns heutzutage so viele Informationen zugänglich, aber der deutschsprachige Raum gab mir selten das, wonach ich suchte. Ich suchte einen über Jahre ausgelegten Blog, der viele Aspekte des Lebens mit Crohn und Stoma beleuchtete.    Viele gibt es davon nicht, aber ich gehöre mit dazu. Ich möchte gern helfen, meine Realität eröffnen und Hoffnung machen – nämlich dass sich das Kämpfen lohnt. Ich lasse dich, der / die du meinen Blog besuchst, an guten und schlechten Gefühlen teilhaben, denn selten ist man mit seinem Gefühlschaos, seiner Verzweiflung oder seinem Glücksgefühl allein. Ich versuche, dir zu zeigen, mit welchen Tricks und Ideen ich mir aushelfe und welches Wissen nützlich ist, um besser klar und auch voranzukommen. Denn das ist es, was zählt. Vorankommen.